• zurück zur Startseite
Infocenter: Stellungnahme

Information zu Spam-Emails




Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Kunden,

aktuell werden Spam-Emails mit dem Betreff „Schadensersatzzahlung Urteil (EGMR 75529/01)" im Namen der Rechtsanwaltskanzlei Sachse verschickt. Der Urheber dieser Emails ist uns nicht bekannt, es handelt sich jedoch weder um uns noch um die Kanzlei Sachse.

Nach unseren aktuellen Erkenntnissen wurden Auszüge von Kundendaten der My-Solution Betriebs- und Handels GmbH von Kriminellen entwendet. Ob hierbei auch Daten der RB Handelsgesellschaft mbH betroffen sind, kann derzeit noch nicht bestätigt werden. (Erklärung: Die RB Handels GmbH betreibt seit Ende 2013 den Shop der My-Solution B. u. H. GmbH) Außerdem wurde unser Blog gehackt und für die Bereitstellung der Schadsoftware missbraucht. Dieser wurde bereits von uns offline genommen.

Bei den entwendeten Daten handelt es sich nach unserer Kenntnis um Folgende: Name, Anschrift, Telefon, Email sowie Bestellinhalte (z. B. Artikel, Bestelldatum). Es wurden keine Zahlungsdaten oder Passwörter entwendet, da wir nicht mit Kundenkonten arbeiten und auch keine Zahlungsdaten von uns abgefragt werden.

Wir und auch die My-Solution B. u. H. GmbH haben Strafanzeige gegen unbekannt erstattet und uns mit dem Sächsischen Datenschutzbeauftragten in Verbindung gesetzt.

Auf Grund der Vielzahl von Betroffenen bitten wir von telefonischen Anfragen möglichst abzusehen. Gerne beantworten wir alle Ihre Anfragen sowie datenschutzrechtliche Anliegen so schnell wie möglich per Email. Sollte Ihnen durch das Öffnen eines Anhanges oder das Klicken eines Links ein Schaden entstanden sein, so bitten wir um kurze Mitteilung. Wir werden Ihnen dann die Vorgangsnummer der bereits eröffneten Strafanzeige mitteilen.

Wir bitten um Verständnis und möchten uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten entschuldigen.

Geschäftsführung
RB Handelsgesellschaft mbH


ACHTUNG: Nach neuesten Erkenntnissen haben die Urheber dieser Spam-Emails die angegebenen Links nunmehr geändert und eine Datei angehangen, sodass größte Vorsicht geboten ist. Klicken Sie bitte auf keine Links, öffnen keinen Anhang und löschen diese Emails sofort.

Letztes Update: 18.09.2015, 18:30 Uhr